Tom Hofmann

Begann seine musikalische Ausbildung an der Musikschule Obernburg. Frank Wittstock zeigte ihm über mehrere Jahre das Gitarrenspiel. Sowohl solistisch als auch im Ensemble ist Herr Hofmann national und international erfolgreich. Dies zeigt der junge Student durch viele Preise. 

Während des Vorbereitens auf die Aufnahmeprüfung für die Hochschule für Musik in Würzburg absolvierte er einen Bundesfreiwilligendienst als Schulbegleiter an der Sokba-Schule in Schweinheim/Goldbach. Die Arbeit mit den Kindern gefiel ihm so gut, dass er das Lehramt für Sonderpädagogik im Oktober 2017 anfing zu studieren.

Neben seines Studiums ist Tom Hofmann als Gitarrendozent im Bayerischen Landesjugendzupforchester und im Zupforchester Schweinfurt tätig.


Drucken