Die E-Gitarre

Seit man in der Pop-Musik mit elektrischen Verstärkungen begonnen hat, wurde ein spezieller Typ von Gitarre entwickelt: die E-Gitarre die nur über eine Verstärkung hörbar gemacht werden kann. Ihre Entwicklung beginnt etwa Ende der 30er Jahre unseres Jahrhunderts.Man kann beide Typen, sowohl die akustische als auch die E-Gitarre erlernen, wobei wir empfehlen, auf jeden Fall mit der akustischen anzufangen, weil sie universeller einsetzbar ist.Heute spielt sie weltweit eine zentrale Rolle in der Jazz, Rock- und Popmusik. Ihre Beliebtheit verläuft parallel zur wachsenden Popularität einzelner Entwicklungen dieser Stilbereiche, sie begann in den 50er Jahren mit Jazz, Soul und Rock'n'Roll und setzte sich bis heute in den Musikstilen Blues, Fusion, Funk, Reggae, Punk und Heavy Metal fort.

Lehrkräfte für E-Gitarre: David Hübsch

 

Interessantes über den Bau von E-Gitarren:

Pflege von E-Gitarren:

Für diese Videos übernehmen wir keine Garantie!
Bitte wenden Sie sich bei Problemen oder bei Unsicherheit an Ihren lokalen Musikalienhandel.
In der näheren Umgebung zum Beispiel bei:

Mömlingen...... Klingenberg ........ Aschaffenburg


Drucken