Das Saxophon

Das Saxophon ist noch jünger. Geboren 1840, erfunden von Adolphe Sax. Der Klang ist unverkennbar. Man unterscheidet zwischen Baß-, Tenor-, Alt- und Sopransaxophonen. Das Saxophon hat sein wichtigstes Einsatzgebiet in der Jazz-, Swing- und Popmusik. Doch auch in der neuen Musik wird es häufig verwendet. Es ist vom Konstruktionsprinzip her mit der Klarinette verwandt und zählt wie diese zur Gattung der Holzblasinstrumente.

Lehrkraft für Saxophon: Thomas Schmitz

 

Interessantes über den Bau von Saxophonen:

 

 

Interessantes über das Blättchen:

 

Pflege von Saxophonen:

Für diese Videos übernehmen wir keine Garantie!
Bitte wenden Sie sich bei Problemen oder bei Unsicherheit an Ihren lokalen Musikalienhandel.
In der näheren Umgebung zum Beispiel bei:

Mömlingen...... Klingenberg ........ Aschaffenburg


Drucken