Neue Kurse ab September

Es sind noch Plätze frei... Infos über 06022/614711 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Homekonzerte bis 31.7.2021

Wir wünschen Ihnen erholsame Ferientage!
Bleiben Sie gesund!

 

Weitere tolle Home-Konzerte

 
21. Juni

22. Juni

 
23. Juni

 
25. Juni


27. Juni

 
29. Juni

 
30. Juni

 

 
31. Juni

 

 

Homekonzerte

Die nächsten schönen Home-Konzerte 

Die neue 13. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung erlaubt uns jetzt wieder eine umfassende Öffnung ohne Personenbeschränkung (diese ist nur abhängig von der Raumgröße um den Abstand einhalten zu können) und ohne Facheinschränkung, sofern die 7-Tage-Inzidenz innerhalb von sieben Tagen den Wert von 100 nicht überschreitet 

Das Hygieneschutzkonzept gilt aber natürlich weiterhin:
Maskenpflicht, Abstand, Desinfektion, Dokumentation der Anwesenheit... usw.

Mit der Luca-App ist nun auch eine notwendige Begleitung durch einzelne Elternteile einfacher möglich.

Wir freuen uns schon sehr auf den Unterrichtsstart! Passen Sie weiterhin gut auf sich auf und unterstützen Sie sich gegenseitig.

5. Juni

6. Juni

7. Juni

8. Juni

9. Juni

Tag der Instrumente 2021

Jugend musiziert Ergebnisse 2021

Wegen der Corona-Pandemie wurden die Altersgruppen 3-6 dieses Jahr in einem Videowettbewerb entschieden. Dabei konnten sich zwei junge Musiker*innen aus unserer Musikschule sogar für den Bundeswettbewerb qualifizieren.
Finn Wieland erspielte sich einen 2. Preis mit 22 Punkten in der Wertung Gitarre AG III, die mit 74 Teilnehmern die teilnehmerstärkste Gruppe im ganzen Bundeswettbewerb war.
Katharina Rehmann ist mit 19 Punkten leider knapp an einem 3. Preis vorbeigerutscht, aber auf diese Leistung in der Altersgruppe IV mit 68 Teilnehmern kann sie sehr stolz sein.
 
Auch die Altersgruppe 1b wurde in einem regionalen Videoentscheid gewertet.
Julian Hölzgen, Gitarre,  hat im Regionalwettbewerb einen hervorragenden 1. Preis mit 24 von 25 Punkten erspielt.
 
Die Musikschule gratuliert an dieser Stelle ganz herzlich allen Teilnehmern und deren Eltern. Besonders möchten wir auch deren Lehrer Frank Wittstock für die tolle Vorbereitung der Schüler danken, dass der diesjährige Wettbewerb trotz der 'widrigen' Bedingungen so erfolgreich gestaltet werden konnte.
Allen jungen Musikern*innen wünschen wir für die weitere Entwicklung alles Gute.
Hoffen wir, dass der Wettbewerb im nächsten Jahr wieder in Präsenz durchgeführt werden kann.